Die Schafe sind nackig

Am Pfingstsonntag kam bei allen Schafen die Wolle runter. Besonders habe ich mich natürlich auf die erste Wolle von Moritz gefreut, die einfach nur schön ist. Aber auch die Rhönschafe hatten sehr gute Wolle, wenn auch etwas eingestreut. Da muß ich halt mal ’ne Weile piddeln. Jetzt sehen sie alle ganz anders aus. Moritz sieht ein bißchen aus wie ein Geier. Aber nach einer Woche sind schon einige nachgewachsen. – Eines der Rhönschafe habe ich zum Teil selbst mit der Handschere geschoren, unter Aufsicht des Profis. Noch ein paar Mal üben, dann könnte das komplett klappen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s