Wollkämmerei

Gestern war es soweit. Wir haben die diesjährige Schafwolle von der Ostsee, einem befreundeten Schäfer und den eigenen Schafen zur Wollkämmerei nach Grünberg gefahren. Wir = Freundin Elke Gärtner, die bei unseren eigenen kleinen Schafherde mit dabei ist, und natürlich inzwischen ebenfalls spinnt. Es waren insgesamt ca. 25 kg Schafwolle unterschiedlicher Rassen und Färbungen, bei der Sortieren, waschen und teilweise Färbung vorangegangen war. Viel Arbeit, aber was macht man nicht alles für so ein herrliches Naturmaterial, das jedes Jahr nachwächst. Für den Transport hatten wir alles gut sortiert in Vakuumsäcke verpackt. Der meisten gefärbten Wolle habe ich etwas Sariseide hinzugefügt. … Wollkämmerei weiterlesen

Aus der Wolle vom Cheviot-Schaf

Ein neues Tuch ist fertig geworden. Wollspenderin war ein Cheviot-Jährling aus Ostfriesland. Natürlich wieder komplett von mir verarbeitet + gefärbt. Das Garn ist teilweise mit Sariseide gemischt und spiralgezwirnt, was einen Bouclé-effekt gibt. Aus der Wolle vom Cheviot-Schaf weiterlesen

Outdoor-Fancy-Pulli

Ein Oversize-Pulli richtig dick und warm aus der Wolle von einem Drenthe Heideschaf. Natürlich habe ich die Wolle wieder komplett selbst verarbeitet und gefärbt, teilweise mit etwas Sariseide gemischt. Eine Anleitung gab es nicht. Ich habe selbst gerechnet und meine Kreativität ausgelebt. Für diesen Pulli ist ein Leben an der Ostsee bestimmt, wo von einer lieben Freundin getragen wird. Da passt er auch perfekt hin. Outdoor-Fancy-Pulli weiterlesen