Wollaufbereitung bei Godosar

Am letzten Mittwoch war es so weit: Die ersten Vliese von der Wollernte waren gewaschen und konnten kardiert werden. So 1 bis 2 x  im Jahr lohnt sich der weg nach Grünberg, zumal man dort immer den ein oder anderen wertvollen Tipp bekommt. Dieses Mal waren dabei: Coburger Fuchs Erstschur, graues und weißes Rhönschaf, graues Coburger-Mix. Das Ergebnis war mal wieder überzeugend:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s