Herbstzeit = Wollzeit

Noch immer bin ich nicht ganz fertig mit der Wollaufbereitung der Schur aus diesem Frühjahr und Sommer. Aber auch die Sonnentage im November werden genutzt, um noch Wolle zu waschen und zu färben. Und immer noch landet bei mir Wolle, die einfach zu schade ist, um Isoliermaterial oder Dünger zu werden.  – Bis zum Jahresende stehen einige Veranstaltungen an, bei denen ich das Spinnhandwerk zeigen werde. Ich freue mich dabei immer wieder über viel Interesse und positive Resonnanz. Am ersten Dezemberwochenende werde ich mit meinem Spinnrad auf dem Hof Armada in Wiesbaden Frauenstein sein. Ein wunderschönes Ambiente für einen kleinen Weihnachtsmarkt. Gerade verarbeite ich noch die Rhönschaf-Wolle von dort. Und hier einige Impressinen aus den letzten Wochen….

Advertisements

2 Gedanken zu “Herbstzeit = Wollzeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s