neue Becky’s Caps

Es ist Herbst. Mützenzeit! Jetzt stricken und im Winter tragen. Durch das letzte Projekt (Swoncho) habe ich noch mehr Wolle in herrlichen Farben. Also gleich angeschlagen und bunt losgestrickt. Es ist auch mal ganz gut, nach längerer Zeit nach einer eigenen Anleitung zu stricken. Die habe ich dann ein klein wenig überarbeitet. Toll ist, dass man bei dieser Mütze so kreativ sein kann. Jede sieht wieder anders aus. Und wenn man sie einmal gestrickt hat, bekommt man die nächste auch notfalls mal an einem Tag fertig. Übrigens: mit einer langen Rundnadel und 2 Loops (linkes Foto) kann man fast bis zum Schluß gut stricken.

Für Nachstricker/innen stelle ich die Anleitung gerne zur Verfügung. Wer mag + wenn es Freude macht, dann freut sich R.Henkel@gmx.com bei Paypal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s